Montag, 2. Juni 2014

Der Duft der Rosen...I Heart Macro Week 55 & Today's Flowers #299





Frühlingsglaube.

Die linden Lüfte sind erwacht,
Sie säuseln und weben Tag und Nacht,
Sie schaffen an allen Enden.
O frischer Duft, o neuer Klang!
Nun, armes Herze, sey nicht bang!
 Nun muß sich Alles, Alles wenden.

Die Welt wird schöner mit jedem Tag,
Man weiß nicht, was noch werden mag,
Das Blühen will nicht enden.
Es blüht das fernste, tiefste Thal.
 Nun, armes Herz, vergiß der Qual!
Nun muß sich Alles, Alles wenden.






Ihr Lieben,
 ein wenig blogfaul (aber nicht blogmüde) genieße ich die Zeit der Rosen.
 Wie sehr ich den warmen, sinnlichen Duft dieser wundervollen Blumen liebe!
Egal wo ich mich befinde, wenn ich eine Rose sehe, muss ich an ihr schnuppern... 






"Düfte sind wie die Seele der Blumen,
 man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten."








Während sich die Akeleien und die Lupinen von ihrer schönsten Seite zeigen...





...sammeln kleine, fleißige Hummeln Nektar und Pollen von den hübschen Blüten
 des Schnittlauchs und des Salbeis.




Ich hoffe Euch geht's gut und Ihr genießt die Zeit, trotz der kräftigen Regengüsse.
Habt eine wundervolle neue Woche!!!


Alles Liebe
Katrin


P.S.: Alle Bilder sind im Garten von Bianca ('klick' und 'klick') entstanden